Viveka Chudamani – Vers 538

Deutsche Übersetzung:

538. So wie ein Kind vertieft im Spiel seinen Hunger und körperliche Schmerzen vergisst, so ist der Weise glücklich und verweilt frei von „ich“ und „mein“.

Sanskrit Text:

kṣudhāṃ deha-vyathāṃ tyaktvā bālaḥ krīḍati vastuni |
tathaiva vidvān ramate … Weiterlesen...