Viveka Chudamani – Vers 578

Deutsche Übersetzung:

578. Und der Meister, dessen Geist in den Ozean ewiger Glückseligkeit eingetaucht war, wanderte für immer umher und segnete die ganze Welt.

Sanskrit Text:

gurur eva sadānanda-sindhau nirmagna-mānasaḥ |
pāvayan vasudhāṃ sarvāṃ vicacāra nirantaraḥ || 578 ||

गुरुरेव सदानन्दसिन्धौ निर्मग्नमानसः |
पावयन्वसुधां सर्वां विचचार निरन्तरः || ५७८ ||

gurur eva sadanandasindhau nirmagnamanasah |
pavayanvasudham sarvam vichachara nirantarah || 578 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • guruḥ : der Lehrer, Meister (Guru)
  • eva : wiederum („allerdings“, Eva)
  • sadānanda-sindhau : im Ozean (Sindhu) beständiger Wonne (Sadananda)
  • nirmagna-mānasaḥ : dessen Geist (Manasa) versunken (Nirmagna) war
  • pāvayan : segnend („reinigend“, )
  • vasudhām : Erde (Vasudha)
  • sarvām : die ganze (Sarva)
  • vicacāra : wanderte umher (vi + car)
  • nirantaraḥ : ununterbrochen (Nirantara)     || 578 ||

Kommentar

Große Meister haben oft ihre Schüler. Oft gründen sie auch größere oder kleinere spirituelle Gemeinschaften. Sie entwickeln ihre Schüler. Sie lehren ihre Schüler, führen ihre Schüler auf dem spirituellen Weg. Aber die Meister sind nicht begrenzt auf ihre engen Schüler. Sie sind nicht begrenzt auf ihren Ashram, ihre spirituelle Gemeinschaft. Die Meister sind für die ganze Welt da. Sie segnen. Sie strahlen Licht aus. Große Meister, große Meisterinnen sind ein Segen für die ganze Welt. Lass dich davon inspirieren und wenn du noch keinen persönlichen Meister, Meisterin hast, dann ehre die verschiedenen Meister und Meisterinnen. Öffne dich. So viele Meister und Heilige gab es und gibt es. Und sie segnen die ganze Welt. Stimme dich auf sie ein. Du kannst dich auch ärgern über vieles, was in dieser Welt so schlimm ist. Du kannst nachdenken über die Menschheitsverführer. Du kannst schimpfen über die Materialisten, die Politiker, die korrupten Wirtschaftsbosse usw. Helfen wird dir das nicht. Aber du kannst dich an die großen Meister wenden. Du kannst die Biografien lesen von Swami Vishnu, Swami Sivananda und anderen. Du kannst dir deren Bilder aufhängen. Du kannst die Bilder anschauen, dich verneigen, um Unterweisung bitten.
Du wirst Inspiration erfahren. Verehre einen oder mehrere Meister. Öffne dich für Inspiration und lasse dich führen.

Audio

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.