Viveka Chudamani – Vers 494

Deutsche Übersetzung:

494. Ich bin unvergleichlich, die Wirklichkeit ohne Anfang, jenseits aller vorstellbaren Unterscheidungen wie „Du“ und „ich“, „dieses“ und „jenes“. Die Essenz der ewigen Wonne, reines Sein. Ich bin das nicht-duale Brahman.

Sanskrit Text:

nirupamam anādi-tattvaṃ
tvam-aham-idam-ada iti kalpanā-dūram |
nityānandaika-rasaṃ
satyaṃ brahmādvitīyam evāham || 494 ||

निरुपममनादितत्त्वं
त्वमहमिदमद इति कल्पनादूरम् |
नित्यानन्दैकरसं
सत्यं ब्रह्माद्वितीयमेवाहम् || ४९४ ||

nirupamam anadi-tattvam
tvam-aham-idam-ada iti kalpanaduram |
nityanandaika-rasam
satyam brahmadvitiyam evaham || 494 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • nirupamam : die unvergleichliche (Nirupama)
  • anādi-tattvam : anfangslose (Anadi) Wirklichkeit (Tattva)
  • tvam-aham-idam-adaḥ : du (Tvam) oder ich (Aham), dieses (Idam) oder jenes (Adas)
  • iti : wie („so“, Iti)
  • kalpanā-dūram : jenseits („weit“, Dura) von Vorstellungen (Kalpana)
  • nityānandaika-rasam : unwandelbare (Ekarasa) ewige Glückseligkeit (Nityananda)
  • satyam : das wahre, wirkliche (Satya)
  • brahma : Absolute (Brahma)
  • advitīyam : unermessliche („ohnegleichen“, Advitiya)
  • eva : nur (Eva)
  • aham : ich (bin)     || 494 ||

Kommentar

Du warst schon immer da. Du wurdest nicht geboren im Moment der Geburt, sondern du warst immer schon da.
Aham (ich bin), tvam, (du), du und ich oder dieses und jenes, ist eins. Kalpana-duram, ich bin jenseits von allen Vorstellungen von du und ich. Ich bin du und du bist ich. Dieses oder jenes ist das Eine und das gleiche. Nityanandaika-rasam, ich habe nur einen einzigen Geschmack. Eka (einen einzigen), Rasa (Geschmack) und zwar den von ewiger Glückseligkeit, (Nityananda). Ich bin Satya, die höchste Wahrheit, Brahman, das Absolute, advityam (unermesslich, ohnegleichen, ohne ein zweites). Eva aham, das allein bin ich.

Du kannst diesen Vers nehmen wenn du in Problemen steckst.
Du kannst diesen Vers als Einleitung zur Meditation nehmen.
Du kannst den Vers nehmen, wenn du Sorgen hast.
Du kannst dir bewusst machen, dass du ohne Anfang bist, unendlich bist, jenseits von allen Unterscheidungen. Ich bin im ich und im du. Ich bin die Essenz der ewigen, reinen Wonne, des reinen Seins. Ich bin das nicht-duale Brahman. Erfahre das und lebe daraus.

Audio

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.