Viveka Chudamani – Vers 469

Deutsche Übersetzung:

469. Es gibt nur das Eine (eka) nicht-duale (advaya) Absolute. Es ist eigenschaftslos (nirguna), ohne Teile (nishkala), subtil (sukshma), unvergleichbar (nirvikalpa), makellos (niranjana). In Ihm gibt es keinerlei Vielfalt.

Sanskrit Text:

nirguṇaṃ niṣkalaṃ sūkṣmaṃ nirvikalpaṃ nirañjanam |
ekam evādvayaṃ brahma neha nānāsti kiñ-cana || 469 ||

निर्गुणं निष्कलं सूक्ष्मं निर्विकल्पं निरञ्जनम् |
एकमेवाद्वयं ब्रह्म नेह नानास्ति किञ्चन || ४६९ ||

nirgunam nishkalam sukshmam nirvikalpam niranjanam |
ekam evadvayam brahma neha nanasti kin-chana || 469 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • nirguṇam : eigenschaftslos (Nirguna)
  • niṣkalam : ungeteilt (Nishkala)
  • sūkṣmam : feinstofflich, subtil (Sukshma)
  • nirvikalpam : nicht differenziert (Nirvikalpa)
  • nirañjanam : rein, unbefleckt (Niranjana)
  • ekam : das eine (Eka)
  • eva : nur (Eva)
  • advayam : nicht-duale (Advaya)
  • brahma : Absolute (existiert, Brahman)
  • na : nicht (Na)
  • iha : darin, in ihm („hier“, Iha)
  • nānā : Vielfalt („Verschiedenes“, Nana)
  • asti : existiert (as)
  • kiñ-cana : die geringste („ein bisschen“, Kinchana)     || 469 ||

Kommentar

Ich werde den Vers nur lesen ohne Kommentar. Lass ihn auf dich wirken. Spüre ihn, spüre das, was Shankara sagt:

nirguṇaṃ niṣkalaṃ sūkṣmaṃ nirvikalpaṃ nirañjanam |
ekam evādvayaṃ brahma neha nānāsti kiñ-cana || 469 ||

Das Ewige ist ohne Eigenschaften (nirguna) ohne Teile (nishkala), subtil (sukshma), unvergleichbar und ohne Gedanken (nirvikalpa), makellos (niranjana). Im Unendlichen und Ewigen gibt es keinerlei Vielfalt. Es gibt nur das Eine, die nicht-duale, absolute Wirklichkeit.

Audio

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.