Viveka Chudamani – Vers 225

Deutsche Übersetzung:

225. Brahman, die unendliche Absolute Wirklichkeit ist Wahrheit (satya) und Erkenntnis (jnana), rein, erhaben, in sich vollendet, ihrem wahren Wesen nach ewige Glückseligkeit (nitya ananda ekarasam), identisch mit der eigenen Seele/ mit dem eigenen wahren Selbst, ewig siegreich (jayati).

Sanskrit Text:

satyaṃ jñānam anantaṃ brahma viśuddhaṃ paraṃ svataḥ siddham |
nityānandaika-rasaṃ pratyag-abhinnaṃ nirantaraṃ jayati || 225 ||

सत्यं ज्ञानमनन्तं ब्रह्म विशुद्धं परं स्वतःसिद्धम् |
नित्यानन्दैकरसं प्रत्यगभिन्नं निरन्तरं जयति || २२५ ||

satyam jnanam anantam brahma vishuddham param svatah siddham |
nityanandaika-rasam pratyag-abhinnam nirantaram jayati || 225 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • satyam : die Wahrheit, Wirklichkeit (Satya)
  • jñānam : Erkenntnis (Jnana)
  • anantam : unendlich (Ananta)
  • brahma : das Absolute (Brahman)
  • viśuddham : rein (Vishuddha)
  • param : das höchste (Selbst, Para)
  • svataḥ : aus sich selbst (Svatas)
  • siddham : wirksam (Siddha)
  • nityānandaika-rasam : unwandelbare (Ekarasa) ewige Glückseligkeit (Nityananda)
  • pratyag-abhinnam : nicht verschieden (Abhinna) von der Individualseele (Pratyanch)
  • nirantaram : ununterbrochen (Nirantara)
  • jayati : ist siegreich („siegt“, ji)     || 225 ||

Kommentar

Es ist eine wunderschöne Beschreibung von Shankara, was Brahman ist. Brahman ist Satyam, die Wahrheit, die Wirklichkeit, die einzige tatsächliche Wirklichkeit. Hinter allem das Eine unendliche Brahman. Es ist ananta, unendlich, ohne irgendein Ende. Es ist vishuddha, rein. Es ist Para, das Höchste. Es ist aus sich selbst heraus (Svatas) wirksam (siddha). Es ist ewige Glückseligkeit (Nityananda) und unwandelbar (Ekarasa). Es ist ununterbrochen (Nirantara) und daher jayati, triumphierend.
Du kannst darüber nachdenken, darüber nachdenken. Ich wiederhole noch einmal diesen Vers. Lass ihn auf dich wirken. Spüre die Kraft dieser Worte und erlaube deiner Intuition tief in dir diese Worte und diese Wahrheit zu erfahren:
Brahman, die unendliche Absolute Wirklichkeit ist Wahrheit (satya) und Erkenntnis (jnana), rein, erhaben, in sich vollendet, ihrem wahren Wesen nach ewige Glückseligkeit (nitya ananda ekarasam), identisch mit dem eigenen wahren Selbst. Triumphiere aus dieser Erkenntnis heraus (jayati).

Audio

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.