Viveka Chudamani – Vers 481

Deutsche Übersetzung:

481. Nachdem er seinen Geist eine Zeitlang auf das höchste Brahman gerichtet / konzentriert hatte, erhob er sich und sprach aus dem Zustand höchster Wonne wie folgt:

Sanskrit Text:

kañ-cit kālaṃ samādhāya pare brahmaṇi mānasam  |
utthāya paramānandād idaṃ vacanam abravīt || 481 ||

कञ्चित्कालं समाधाय परे ब्रह्मणि मानसम् |
उत्थाय परमानन्दादिदं वचनमब्रवीत् || ४८१ ||

kan-chit kalam samadhaya pare brahmani manasam |
utthaya paramanandad idam vachanam abravit || 481 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • kañ-cit : eine gewisse (Ka Chid)
  • kālam : Zeitlang („Zeit“, Kala)
  • samādhāya : nachdem er gesammelt, versenkt hatte („versenkt habend“, sam + ā + dhā)
  • pare : im höchsten (Para)
  • brahmaṇi : Absoluten (Brahman)
  • mānasam : (seinen) Geist (Manasa)
  • utthāya : aufstehend, herausgekommend („aufgestanden seiend“, ud + sthā)
  • paramānandāt : aus höchster Glückseligkeit (Paramananda)
  • idam : diese (Idam)
  • vacanam : Worte (Vachana)
  • abravīt : sprach er (brū)     || 481 ||

Kommentar

Das Viveka Chudamani ist geschrieben als ein Dialog zwischen dem Meister, dem Guru, und dem Schüler, dem Shishya.
Der Meister hat bis jetzt den Schüler unterwiesen. Und jetzt hat der Schüler die Worte verstanden. Er hat tief darüber nachgedacht. Er hat meditiert und in dieser Meditation hat er Tiefes erfahren. Aus dieser Meditation heraus wird er gleich wunderschöne Worte sprechen in den nächsten Versen.
Sei dir bewusst: Wie der Schüler im Viveka Chudamani bist auch du. Lausche diesen heiligen Worten. Lebe dein Leben aus diesem Bewusstsein der Einheit. Praktiziere, verfeinere deinen Geist, beherrsche deinen Geist und deine Sinne, lerne es, den Geist im Gleichmut zu halten in Erfolg und Misserfolg, in Vergnügen und Schmerz, in Hitze und Kälte gegenüber den Wechselfällen des Lebens. Immer wieder halte dir vor Augen, dass du das unsterbliche Selbst bist und dann wird die Meditation immer tiefer werden und dann wirst du auch das erfahren, was der Schüler von Shankara erfahren hat und in den nächsten Versen verkünden wird.

Audio

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.