Viveka Chudamani – Vers 462

Deutsche Übersetzung:

462. Prarabdha überhaupt dem Körper zuzuschreiben ist entschieden eine Illusion. Wie kann eine Überlagerung/Superimposition irgendeine Existenz haben? Wie kann das Unreale geboren werden? Und wie kann das, was nie geboren wurde, sterben? Also wie kann prarabdha für etwas … Weiterlesen...