Viveka Chudamani – Vers 396

Deutsche Übersetzung:

396. Überwinde mit aller Kraft die Wünsche, die aus der Identifikation mit dem unreinen grobstofflichen Körper entstanden sind. Überwinde auch die Identifikation mit dem feinstofflichen Körper, der dem unsichtbaren Wind gleicht. Erkenne das was in den Veden als das Wesen ewiger Glückseligkeit beschrieben wird, deine eigene wahre Natur ist – verwirkliche das Absolute (brahman) in dir.

Sanskrit Text:

jahi mala-maya-kośe’haṃ-dhiyotthāpitāśāṃ
prasabham anila-kalpe liṅga-dehe’pi paścāt |
nigama-gadita-kīrtiṃ nityam ānanda-mūrtiṃ
svayam iti paricīya brahma-rūpeṇa tiṣṭha || 396 ||

जहि मलमयकोशे ऽहंधियोत्थापिताशां
प्रसभमनिलकल्पे लिङ्गदेहे ऽपि पश्चात् |
निगमगदितकीर्तिं नित्यमानन्दमूर्तिं
स्वयमिति परिचीय ब्रह्मरूपेण तिष्ठ || ३९६ ||

jahi mala-maya-koshe’han-dhiyotthapitasham
prasabham anila-kalpe linga-dehe’pi pashchat |
nigama-gadita-kirtim nityam ananda-murtim
svayam iti parichiya brahma-rupena tishtha || 396 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • jahi : vernichte („zerschlage“, han)
  • mala-maya-kośe : in die (grobstoffliche Körper-)Hülle (Kosha), die aus Unrat (Mala) gemacht ist (Maya)
  • ahaṃ-dhiyā : (die) durch die Ich-Identifikation (Ahandhi)
  • utthāpitāśām : hervorgebrachte (Utthapita) Erwartung (Asha)
  • prasabham : entschlossen („gewaltsam“, Prasabha)
  • anila-kalpe : der dem Wind (Anila) gleicht (Kalpa)
  • liṅga-dehe : in den feinstofflichen Körper (Lingadeha)
  • api : auch (Api)
  • paścāt : danach (Pashchat)
  • nigama-gadita-kīrtim : von dessen Ruhm (Kirti) in den Veden (Nigama) gesprochen wird (Gadita)
  • nityam : als das Ewige (Nitya)
  • ānanda-mūrtim : dessen Substanz („Gestalt“, Murti) Glückseligkeit (Ananda) ist
  • svayam : (dich) selbst (Svayam)
  • iti : („so“, Iti)
  • paricīya : indem du erkannt hast („gewonnen habend“, pari + ci)
  • brahma-rūpeṇa : als („in Form“, Rupa) das Absolute (Brahman)
  • tiṣṭha : lebe („weile“, sthā)     || 396 ||

Kommentar

Audio

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.