4. Kapitel, Vers 42

Deutsche Übersetzung:

Während des Tages oder der Nacht soll man nicht über den Linga meditieren. Wenn beide in ihrer Tätigkeit bezähmt sind, soll man jedoch ständig über ihn nachdenken.

Sanskrit Text:

  • divā na pūjayel liṅgaṃ rātrau caiva na pūjayet |
    sarvadā pūjayel liṅgaṃ divā-rātri-nirodhataḥ || 42 ||
  • दिवा न पूजयेल्लिङ्गं रात्रौ चैव न पूजयेत |
    सर्वदा पूजयेल्लिङ्गं दिवारात्रिनिरोधतः || ४२ ||
  • diva na pujayel lingam ratrau chaiva na pujayet |
    sarvada pujayel lingam diva ratri nirodhatah || 42 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • divā : bei Tage Diva
  • na : nicht (Na)
  • pūjayet : (man) verehre (pūj)
  • liṅgaṃ : das Linga („Merkmal, Kennzeichen, männliches Glied“)
  • rātrau : bei Nacht (Ratri)
  • ca : und (Cha)
  • eva : gewiss (Eva)
  • na : nicht
  • pūjayet : (man) verehre
  • sarvadā : immer (Sarvada)
  • pūjayet : (man) verehre
  • liṅgaṃ: das (Linga)
  • divā : (von) Tag (Diva)
  • rātri : (und) Nacht (Ratri)
  • nirodhataḥ : nach dem Anhalten (Nirodha -tas)        || 42 ||

*Anmerkung: Der Kommentator Brahmananda legt dar, dass mit der Verehrung des Linga hier das Meditieren über das Selbst (Atman), die Ursache (Karana) von allem (Sarva), gemeint ist: liṅgaṃ sarva-kāraṇam ātmānam. „Tag“ (Diva) und „Nacht“ (Ratri) beziehen sich jeweils auf das Fließen von Prana in Pingala und Ida. Wenn diese beiden Energieströme angehalten werden, d.h. Prana in (Antar) Sushumna gelangt (Gata) ist (suṣumnāntar-gate prāṇe), dann gewinnt der Geist (Manas) die zur Meditation über das Selbst nötige Ruhe und Festigkeit (manaḥ-Sthairya).

Kommentare – Audio – Video

Brahmananda

Verehrt Linga nicht, solange Tag und Nacht währen. Tag und Nacht aufgehoben, sollte er immer verehrt werden.

„Linga“ ist hier stellvertretend für Atman. Es ist Tag, wenn das Prana durch Pingala fließt, und es ist Nacht, wenn es durch Ida fließt. Man sollte nicht über Atman meditieren, solange das Prana noch durch eines von ihnen fließt. Man sollte den Pranafluss durch Ida bzw. Pingala aufhalten und in die Sushumna leiten, wenn man sich auf Atman besinnt.

Vishnu-devananda

./.

Sukadev

./.

Audio

Video

./.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz