3. Kapitel, Vers 54

Deutsche Übersetzung:

Es gibt nur einen Samen, der die Schöpfung ist und nur ein Mudra – Khechari Mudra. | Es gibt nur einen ursprünglichen Gott (niralamba deva), nur einen Urzustand – Manomani.

Sanskrit Text:

  • ekaṁ sṛṣṭimayaṁ bījam ekā mudrā ca khecarī |
    eko devo nirālamba ekāvasthā manonmanī ||54||
  • एकं सृष्टिमयं बीजम् एका मुद्रा च खेचरी ।
    एको देवो निरालम्ब एकावस्था मनोन्मनी ॥५४॥
  • ekam srishtimayam bijam eka mudra cha khechari |
    eko devo niralamba ekavastha manonmani ||54||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • ekaṁ : (es gibt nur) einen (ursprünglichen, Eka)
  • sṛṣṭi-mayaṁ : (der sich als) Schöpfung manifestiert (SrishtiMaya)
  • bījam* : Keim (Bija, nämlich die „Keimsilbe“ Om)
  • ekā : (es gibt nur) ein (bestes)
  • mudrā : Siegel (Mudra)
  • ca : und (Cha)
  • khe-carī : (nämlich) Khechari („die im leeren Raum wandelnde“)
  • ekaḥ : (es gibt nur) einen
  • devaḥ : Gott (Deva)
  • nir-ālambaḥ : der unabhängig („ohne Stütze“) ist (Niralamba)
  • ekā: (es gibt nur) einen (höchsten)
  • avasthā : Zustand (Avastha)
  • mana-unmanī : (des) Geist(es, der) jenseits des Geistes ist (Manonmani)         ||54||

*Anmerkung: Der Kommentator Brahmananda erklärt, dass der eine (Eka), ursprüngliche (mukhya) Same (Bija) die Pranava genannte (ākhya) „Keimsilbe“ Om ist, die sich als Schöpfung manifestiert (SrishtiMaya) bzw. die Form (Rupa) der Schöpfung annimmt: sṛṣti-mayaṃ sṛṣti-rūpaṃ praṇavākhyaṃ bījam ekaṃ mukhyam.

Kommentare – Audio – Video

Brahmananda

54. Die gesamte Evolution lässt sich auf einen Urlaut zurückführen: das OM. Es gibt nur ein Mudra: Khechari; nur eine Verpflichtung: sich von nichts abhängig zu machen; und nur ein Avastha oder spirituellen Zustand: Manomani.

Wie die anderen oben angeführten Dinge die bedeutendsten ihrer Kategorie darstellen, so kann auch Khechari als das beste aller Mudras angesehen werden.

Vishnu-devananda

./.

Sukadev

54. Die gesamte Evolution lässt sich auf einen Urlaut zurückführen: das OM. Es gibt nur ein Mudra: Khechari; nur eine Verpflichtung: Sich von Nichts abhängig zumachen; und nur ein Avashta oder spirituellen Zustand: Manomani.

Audio

./.

Video

./.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz