3. Kapitel, Vers 29

Deutsche Übersetzung:

Die Praxis von diesem Maha-Vedha verleiht großartige Kräfte (Siddhi). | Es löscht Falten, graues Haar und Greisen-Zittern aus und wird von den besten der Yogis praktiziert.

Sanskrit Text:

  • mahā-vedho’yam abhyāsān mahā-siddhi-pradāyakaḥ |
    valī-palita-vepa-ghnaḥ sevyate sādhakottamaiḥ ||29||
  • महावेधोऽयम् अभ्यासान् महासिद्धिप्रदायकः ।
    वलीपलितवेपघ्नः सेव्यते साधकोत्तमैः ॥२९॥
  • maha vedho’yam abhyasan maha siddhi pradayakah |
    vali palita vepa ghnah sevyate sadhakottamaih ||29||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • mahā-vedha : Maha Vedha (der “große Durchbruch”)
  • ayam : dieser (Ayam)
  • abhyāsāt : durch Übung, Praxis (Abhyasa)
  • mahā : großartige, gewaltige (Maha)
  • siddhi : (übernatürliche) Fähigkeiten, Vollkommenheiten (Siddhi)
  • pradāyakaḥ : verleiht (Pradayaka)
  • valī : Falten (Vali)
  • palita : weißes Haar (Palita)
  • vepa-ghnaḥ : (es) vertreibt (Ghna, das) Zittern (Vepa, des Alters)
  • sevyate : (es) wird geübt („gepflegt“, sev)
  • sādhaka : (der) praktizierenden (Yogis, Sadhaka)
  • uttamaiḥ : von den Besten (Uttama)        ||29||

Kommentare – Audio – Video

Brahmananda

./.

Vishnu-devananda

./.

Sukadev

29. Dies ist Maha Vedha, und verleiht, wenn ausgeübt, große Siddhis. Das bringt die Falten und grauen Haare, die als Folge des Alterns auftreten, zum Verschwinden. Deshalb wird diese Übung sehr geschätzt.

Audio

./.

Video

./.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz