3. Kapitel, Vers 110

Deutsche Übersetzung:

Der Ida-Energiekanal (Nadi) ist der heilige (bhagava) Ganga-Fluss. Der Pingala-Energiekanal (Nadi) ist der Yamuna-Fluss. | – Und in der Mitte zwischen Ida und Pingala ist die Kundalini die junge Witwe.

Sanskrit Text:

  • iḍā bhagavatī gaṅgā piṅgalā yamunā nadī |
    iḍā-piṅgalayor madhye bāla-raṇḍā ca kuṇḍalī ||110||
  • इडा भगवती गङ्गा पिङ्गला यमुना नदी ।
    इडापिङ्गलयोर् मध्ये बालरण्डा च कुण्डली ॥११०॥
  • ida bhagavati ganga pingala yamuna nadi |
    ida pingalayor madhye bala randa cha kundali ||110||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • iḍā : Ida
  • bhagavatī : (ist) die herrliche, erhabene (Bhagavati)
  • gaṅgā : Ganga („Ganges“)
  • piṅgalā : Pingala
  • yamunā : Yamuna
  • nadī : (ist der) Fluss (Nadi)
  • iḍā : Ida
  • piṅgalayoḥ : (und) Pingala
  • madhye : zwischen (“in der Mitte”, Madhya)
  • bāla : (die) junge (Bala)
  • raṇḍā : Witwe (Randa)
  • ca : und (Cha)
  • kuṇḍalī : (ist die) Kundali(ni)          ||110||

Kommentare – Audio – Video

Brahmananda

./.

Vishnu-devananda

Ida ist der heilige Ganges, und Pingala ist Jamuna. Zwischen Ida und Pingala sitzt die junge Witwe, Kundalini.

Warum wird die Kundalini Shakti hier „Witwe“ genannt? Deshalb, weil sie nicht mit Shiva ist. Shiva ist im Sahasrara, so ist sie alleine eine Witwe. Es wird eine einfache Sprache verwendet, aber für westliche Menschen ist das alles sehr schwer zu verstehen, wenn sie auf sich alleine gestellt sind.

Sukadev

./.

Audio

Video

./.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz