2. Kapitel, Vers 56

Deutsche Übersetzung:

Das Reine des Köpers wird frei von allen Verunreinigungen. | Durch diese Technik wird der Yogi wahrlich wie ein Gott der Himmel auf dem Erdkreis.

Sanskrit Text:

  • bhavet sattvaṁ ca dehasya sarvopadrava-varjitaḥ |
    anena vidhinā satyaṁ yogīndro bhūmi-maṇḍale ||56||
  • भवेत् सत्त्वं च देहस्य सर्वोपद्रववर्जितः ।
    अनेन विधिना सत्यं योगीन्द्रो भूमिमण्डले ॥५६॥
  • bhavet sattvam cha dehasya sarvopadrava varjitah |
    anena vidhina satyam yogindro bhumi mandale ||56||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • bhavet : (es) entsteht (bhū)
  • sattvaṁ : Festigkeit, Stärke (Sattva)
  • ca : und (Cha)
  • dehasya : des Körpers (Deha)
  • sarva : allen (Sarva)
  • upadrava : Übeln, Gebrechen, Widrigkeiten (Upadrava)
  • varjitaḥ : (er wird) frei von (Varjita)
  • anena : mit dieser (Ayam)
  • vidhinā : Methode (Vidhi)
  • satyaṁ : (er wird) wahrlich (Satya)
  • yogi : (unter den) Yogins
  • indraḥ : (ein) Fürst (Indra)
  • bhūmi-maṇḍale : auf dem Erdenkreis (BhumiMandala)        ||56||

Kommentare – Audio – Video

Brahmananda

./.

Vishnu-devananda

Durch diese Praktik gewinnt er Stärke des Körpers und wird Herr der Yogis, wobei er frei bleibt von jeder Art von Schädigung.

Sukadev

56. Durch diese Praktik gewinnt er Stärke des Körpers und wird Herr der Yogis, wobei er frei bleibt von jeder Art von Schädigung.

Audio

Video

./.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz