2. Kapitel, Vers 31

Deutsche Übersetzung:

Nun die Augenreinigung (Trataka): Achtsam soll der Yogi mit starrem Blick auf einen kleinen Punkt blicken | Bis Tränen entstehen. Dieses wird von den Meistern die Augenreinigung (Trataka) genannt.

Sanskrit Text:

  • atha trāṭakam-
    nirīkṣen niścala-dṛśā sūkṣma-lakṣyaṁ samāhitaḥ |
    aśru-sampāta-paryantam ācāryais trāṭakaṁ smṛtam ||31||
  • अथ त्राटकम्
    निरीक्षेन् निश्चलदृशा सूक्ष्मलक्ष्यं समाहितः ।
    अश्रुसम्पातपर्यन्तम् आचार्यैस् त्राटकं स्मृतम् ॥३१॥
  • atha tratakam
    nirikshen nischala drisha sukshma lakshyam samahitah |
    ashru sampata paryantam acharyais tratakam smritam ||31||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • atha : nun (folgt, Atha)
  • trāṭakam : Trataka
  • nirīkṣet : man schaue (nir + īkṣ)
  • niścala : (mit) bewegungslos(em), starrem (Nishchala)
  • dṛśā : Blick (Drish)
  • sūkṣma : (auf ein) klein(es, Sukshma)
  • lakṣyaṁ : Objekt („Ziel“, Lakshya)
  • samāhitaḥ : konzentriert (Samahita)
  • aśru : (von) Träne(n, Ashru)
  • sampāta : (zum) Erscheinen („Fallen“, Sampata)
  • paryantam : bis (Paryanta)
  • ācāryaiḥ : von den Lehrern (Acharya)
  • trāṭakaṁ : Trataka
  • smṛtam : (das) wird genannt („erinnert als“, Smrita)      ||31||

Kommentare – Audio – Video

Brahmananda

./.

Vishnu-devananda

Blicke (ohne mit den Augenlidern zu zwinkern) eine Minute auf einen Gegenstand, mit deinem Geist konzentriert, bis die Tränen in die Augen kommen. Das wird von den Gurus Tratak genannt.

Sukadev

[28-30 übersprungen]

Gut. 31. Vers. Ich überspringe jetzt das Neti, das ihr kennt.

31. Blicke (ohne mit den Augenlidern zu zwinkern) eine Minute auf einen Gegenstand, mit deinem Geist konzentriert, bis die Tränen in die Augen kommen. Das wird von den Gurus Tratak genannt.

Audio

Video

./.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz