1. Kapitel, Vers 54

Deutsche Übersetzung:

Diese Position ist Simhasana. Sie wird von den besten Yogis verehrt. Sie bewirkt die Einheit der drei Bandhas und ist die Beste der Asanas.

Sanskrit Text:

  • siṁhāsanaṁ bhaved etat pūjitaṁ yogi-puṅgavaiḥ |
    bandha-tritaya-sandhānaṁ kurute cāsanottamam ||54||
  • सिंहासनं भवेद् एतत् पूजितं योगिपुङ्गवैः ।
    बन्धत्रितयसन्धानं कुरुते चासनोत्तमम् ॥५४॥
  • simhasanam bhaved etat pujitam yogi pungavaih |
    bandha tritaya sandhanam kurute cha asana uttamam ||54||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • siṁha-āsanaṁ : (die) Löwenstellung (Simhasana)
  • bhavet : ist („sei“, bhū)
  • etad : das, diese (Stellung, Etad)
  • pūjitaṁ : geehrt, geschätzt (Pujita)
  • yogi : (der) Yogi(s)
  • puṅgavaiḥ : von den Besten („Stieren“, Pungava)
  • bandha : Verschlüsse (Bandha)
  • tritaya : (der) drei („Dreiheit“, Tritaya)
  • sandhānaṁ : (die) Vereinigung, Verbindung (Sandhana)
  • kurute : sie bewirkt (kṛ)
  • ca : und (Cha)
  • āsana : (der) Sitzhaltungen (Asana)
  • uttamam : (als) beste (Uttama)      ||54||

Kommentare – Audio – Video

Brahmananda

./.

Vishnu-devananda

54. Das ist Simhasana, von den höchsten Yogis in großer Wertschätzung gehalten. Diese ganz vortreffliche Asana fördert die drei Bandhas.

Sukadev

54. Das ist Simhasana, von den höchsten Yogis in so großer Wertschätzung gehalten. Diese ganz vortreffliche Asana fördert die drei Bandhas.

Audio

Video

./.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz