1. Kapitel, Vers 34

Deutsche Übersetzung:

Ausgestreckt wie eine Leiche auf dem Boden ruhen, dieses ist Shavasana. | Shavasana vertreibt die Müdigkeit und bringt Entspannung in den Geist und Körper.

Sanskrit Text:

  • uttānaṁ śava-vad bhūmau śayanaṁ tac chavāsanam |
    śavāsanaṁ śrānti-haraṁ citta-viśrānti-kārakam ||34||
  • उत्तानं शबवद् भूमौ शयनं तच्छवासनम् ।
    शवासनं श्रान्तिहरं चित्तविश्रान्तिकारकम् ॥३४॥
  • uttanam shavavad bhumau shayanam tach chhavasanam |
    shavasanam shranti haram chitta vishranti karakam ||34||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • uttānaṁ : (auf dem Rücken) ausgestreckt (Uttana)
  • śava-vat : wie ein Leichnam (Shava)
  • bhūmau: auf der Erde, dem Erdboden (Bhumi)
  • śayanaṁ : (das) Liegen, Ruhen (Shayana)
  • tad : das (ist, Tad)
  • śava-āsanam : (die) Leichenstellung (Shavasana)
  • śava-āsanaṁ : (die) Leichenstellung
  • śrānti : Ermüdung, Erschöpfung (Shranti)
  • haraṁ : beseitigt, nimmt fort (Hara)
  • citta : (des) Geist(es, Chitta)
  • viśrānti : Erholung, Ruhe (Vishranti)
  • kārakam : bewirkt, verursacht (Karaka)      ||34||

Kommentare – Audio – Video

Brahmananda

./.

Vishnu-devananda

34. Auf dem Boden mit dem Rücken in voller Länge zu liegen wie ein Leichnam wird Savasana genannt. Das erleichtert die Erschöpfung, die von den anderen Asanas hervorgerufen wird, und bringt dem Geist Ruhe.

Sukadev

34. Auf dem Boden mit dem Rücken in voller Länge zu liegen wie ein Leichnam

– Savasana genannt. Das erleichtert die Erschöpfung, die von anderen Asanas hervorgerufen wird, und bringt dem Geist Ruhe.

So habt ihr’s noch nicht gehört auf der Yogalehrerausbildung, der Sinn von Savasana. Aber ihr habt wahrscheinlich auch schon gespürt, gerade wenn man intensiv Asanas geübt hat. Aber ihr wisst ja, Shavasana hat natürlich auch noch andere Gründe. Es hilft, das Prana, das erweckt worden ist, die einzelnen Chakras, die geöffnet worden sind, […]  Praxis verkürzen, die Entspannung, vielleicht auf zwei Minuten, und das reicht ihnen auch aus. Machen vielleicht die Tiefenentspannung, die längere, in der Mittagspause, oder auch beim Einschlafen oder wenn sie von der Arbeit kommen. Und morgens die Tiefenentspannung ist kurz, aber mindestens diese zwei Minuten sollten schon da sein. Und wenn man merkt, dass die Asanapraxis energiemäßig besonders wirksam war, dann sollte man schon Tiefenentspannung so lange machen, bis man das Gefühl hat, es ist ruhig und harmonisch geworden. Und so wird auch der Geist ruhig.

Audio

Video

./.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz