Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü

02-15 Wort-für-Wort Übersetzung

yam – welchen
hi – denn
na – nicht
vyathayanti – quälen
ete – diese (Sinneskontakte)
puruṣam – Menschen
puruṣa-ṛṣabha – oh Mannes-Stier (Arjuna)
sama-duḥkha-sukham – der gleichmütig (sama) gegenüber Freude (sukha) und Leid (duḥkha) ist
dhīram – weisen
saḥ – der
amṛtatvāya – für die Unsterblichkeit
kalpate – ist geeignet

02-16 Wort-für-Wort Übersetzung

na – nicht
asataḥ – des Nichtseienden
vidyate – es gibt
bhāvaḥ – ein Sein
na – nicht
abhāvaḥ – ein Nichtsein
vidyate – es gibt
sataḥ – des Seienden
ubhayoḥ – beiden
api – aller
dṛṣṭaḥ – wird gesehen
antaḥ – Ende, Grenze
tu – aber
anayoḥ – dieser
tattva-darśibhiḥ – von denen, die die Wahrheit (tattva) sehen

02-17 Wort-für-Wort Übersetzung

avināśi – als unzerstörbar
tu – aber
tat – das
viddhi – erkenne
yena – durch welches
sarvam – alles
idam – dieses
tatam – ausgebreitet ist
vināśam – die Zerstörung
avyayasya – Unvergänglichen
asya – dieses
na – nicht
kaścit – irgendwer
kartum – zu tun
arhati – vermag

02-18 Wort-für-Wort Übersetzung

antavantaḥ – endlich, vergänglich
ime – diese
dehāḥ – Körper
nityasya – des ewigen
uktāḥ – werden genannt
śarīriṇaḥ – Verkörperten (Selbst)
anāśinaḥ – unzerstörbaren
aprameyasya – unermesslichen
tasmāt – deshalb
yudhyasva – kämpfe
bhārata – oh Nachkomme Bharatas (Arjuna)

02-19 Wort-für-Wort Übersetzung

yaḥ – wer
enam – diesen (Verkörperten, das Selbst)
vetti – hält
hantāram – für den Tötenden
yaḥ – wer
ca – und
enam – diesen
manyate – hält
hatam – für den Getöteten
ubhau – beiden
tau – diese
na – nicht
vijānītaḥ – erkennen (ihn wahrheitsgemäß)
na – weder
ayam – er
hanti – tötet
na – noch
hanyate – wird er getötet

02-20 Wort-für-Wort Übersetzung

na – nicht
jāyate – wird geboren
mriyate – stirbt
vā – oder
kadācit – irgendwann
na – nicht
ayam – dieser (Verkörperte, das Selbst)
bhūtvā – nachdem er geworden, zur Existenz gekommen ist
bhavitā – wird werden, sein
vā – oder
na – nicht
bhūyaḥ – von neuem
ajaḥ – ungeborene
nityaḥ – ewige
śāśvataḥ – beständige
ayam – dieser
purāṇaḥ – Uralte
na – nicht
hanyate – wird getötet
hanyamāne – selbst wenn getötet wird
śarīre – der Körper