Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü

13-03 Wort-für-Wort Übersetzung

tat – das
kṣetram – Feld
yat – was
ca – und
yādṛk – wie es beschaffen ist
ca – und
yat-vikāri – welchen (yat) Veränderungen (vikāra) es unterliegt
yataḥ – woher (kommt)
ca – und
yat – welches
saḥ – er (ist)
ca – und
yaḥ – wer
yat-prabhāvaḥ – welche (yat) Macht (prabhāva) er hat
ca – und
tat – dies (alles)
samāsena – kurzgefasst
me – von mir
śṛṇu – höre

13-03 Kommentar Swami Sivananda

Oh Arjuna, Ich werde dir sagen, was das Feld ist, warum der Körper das Feld genannt wird, was seine Erscheinungsformen und Veränderungen sind; mit anderen Worten welchen Umformungen es unterliegt, welche Eigenschaften es hat, welche Auswirkungen aus welchen Ursachen auftreten, wem es gehört, und ob es bestellt wird oder wild wächst.
Das Feld bezieht sich auf das in Vers 1 genannte Feld.
Wer Er ist? Wer ist dieser Kenner des Feldes? Welche Kräfte hat Er (Prabhavas sind Kräfte wie Sehkraft, Hörkraft, usw.), die sich aus den begrenzenden Hüllen (wie Augen, Ohren, usw.) herleiten? Höre Meine Worte, die kurz die wahre Natur des Feldes und den Kenner des Feldes in all diesen speziellen Aspekten beschreiben.

 ...>>> weiter zum vollen Artikel...