Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü

03-01 Wort-für-Wort Übersetzung

arjunaḥ – Arjuna
uvāca – sprach
jyāyasī – besser
cet – wenn
karmaṇaḥ – als Handeln
te – dir
matā – erscheint
buddhiḥ – Einsicht, Vernunft
janārdana – oh Janārdana „Bedränger der Menschen“ (Kṛṣṇa)
tat – dann
kim – warum
karmaṇi – Handeln
ghore – zu furchtbarem
mām – mich
niyojayasi – drängst du
keśava – oh Keśava (Kṛṣṇa)

03-01 Kommentar Sukadev

Arjuna sagt, dass das Wissen und die Wunschlosigkeit das Wichtigste sind und er fragt Krishna, warum er sich an einer solchen Handlung beteiligen soll. Erinnert euch an den vielschichtigen Zusammenhang von Karma. Wenn du Buddhi für wichtiger hältst als Karma (Karma als Handlung, als Ritual), wenn das Wichtigste ist wunschlos zu werden: Warum soll ich überhaupt handeln? Warum sollte ich das tun?

 ...>>> weiter zum vollen Artikel...