Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

13-07 Fortsetzung VI – Kommentar 2 von Sukadev

Bhagavad Gita, 13. Kapitel 7. Vers Fortsetzung VI.: Beständigkeit, meditiere täglich

Play

Sthairya, Beständigkeit, ist eine der Eigenschaften, die Krishna dem Arjuna im 7. Vers des 13. Kapitels empfiehlt. Sthairya, Beständigkeit, was heißt das? Stetiger Tropfen höhlt den Stein, sagt man so gerne. Es ist sehr wichtig, dass du in deinen Praktiken regelmäßig bist. Überlege dir daher, meditierst du wirklich täglich. Meditierst du vielleicht einmal die Woche nicht? Das ist sehr wichtig, meditiere wirklich täglich. Lasse nicht einen einzigen Tag aus. Besser jeden Tag ein paar Minuten, als drei-, viermal die Woche eine Stunde. Meditiere täglich.

Auch Pranayama macht man am besten täglich. Bei Asanas kannst du vielleicht einmal die Woche eine Pause haben. Beständigkeit heißt aber auch, nicht nur während des Sadhanas, also deiner spirituellen Praktiken, an Gott denken, sondern immer wieder, den ganzen Tag. Mache nicht zu viele Unterteilungen in deinem Leben: „Das ist mein spiritueller Bereich, mein Arbeitsbereich, mein Familienbereich, mein Hobbybereich usw.“ Sondern Beständigkeit heißt auch, was auch immer du machst, widme es Gott. Betrachte alles als spirituelle Praxis. Beständigkeit heißt auch, übe weiter, egal, ob du dich gerade gut fühlst oder nicht so gut fühlst, ob du mehr Energie hast oder weniger Energie. In schwierigen Zeiten trennt sich die Spreu vom Weizen. Übe, wie auch immer du dich fühlst. Du wirst vielleicht einmal mehr üben und mal weniger üben, aber sei beständig in deiner Praxis. Beständigkeit heißt auch Zuverlässigkeit. Das heißt, wenn du Menschen etwas versprochen hast, dann halte es auch. Wenn du eine Vereinbarung mit anderen Menschen getroffen hast, dann achte sie auch. Und wenn du dich für irgendetwas verpflichtet hast, dann tue es auch. Sei nicht so schwankend, sondern sei dabei zuverlässig, sei beständig, dann können sich andere auf dich einstimmen und du kannst dich auf andere einstimmen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.