Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

13-07 Fortsetzung III – Kommentar 2 von Sukadev

Bhagavad Gita, 13. Kapitel 7. Vers Fortsetzung III.: Der Weise ist aufrichtig und geradlinig

Play

Bhagavad Gita, 13. Kapitel, 7. Vers
Arjavam ist eine der Eigenschaften, die Krishna im 7. Vers des 13. Kapitels erwähnt. Was bedeutet Arjavam? Swami Sivananda schreibt: „Arjavam ist Geradlinigkeit. Der Weise ist aufrecht und geradlinig, er kennt keine Gerissenheit, falsche Diplomatie, Falschheit oder Unehrlichkeit. Er ist aufrichtig, offen und ehrlich. Er verbirgt nichts. Seine Gedanken und seine Worte stimmen überein. Er sagt den Menschen offen, aber doch freundlich, was er denkt. In seiner Rede ist er so einfach wie ein Kind. Sein Herz ist so rein wie ein Kristall. Daher wird er andere nicht betrügen.“

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.