Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

14-24 Wort-für-Wort Übersetzung

sama-duḥkha-sukhaḥ – wer gleichmütig ist (sama) gegenüber Leid (duḥkha) und Glück (sukha)
sva-sthaḥ – wer in sich selbst (sva) ruht (stha)
sama-loṣṭa-aśma-kāṃcanaḥ – wem ein Klumpen Erde (loṣṭa), ein Stein (aśman) und Gold (kāṃcana) gleich (sama) gilt
tulya-priya-apriyaḥ – wem Liebes (priya) und Unliebes (apriya) gleichviel (tulya) wiegt
dhīraḥ – gefestigt
tulya-nindā-ātma-saṃstutiḥ – wem Tadel (nindā) und Lob (saṃstuti) seiner selbst (ātman) gleichbedeutend (sama) sind

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.