Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

09-14 Kommentar Swami Sivananda

Diese großen Seelen singen Meine Herrlichkeit. Sie machen Japa (Wiederholung) von Pranava (Om). Sie lernen und rezitieren die Upanishaden. Sie hören die Shrutis (Veden) von ihrem spirituellen Lehrer, reflektieren und meditieren über das eigenschaftslose Absolute (Nirguna Brahman). Sie pflegen sattvige Tugenden wie Geduld, Barmherzigkeit, kosmische Liebe, Toleranz, Nachsicht, Wahrhaftigkeit, Reinheit, usw. Sie beherrschen die Sinne und festigen den Geist. Sie halten ihre Gelübde von Gewaltlosigkeit, Wahrhaftigkeit und Reinheit in Gedanke, Wort und Tat. Sie verehren Mich mit großem Glauben und Hingabe als das innerste in ihrem Herzen verborgene Selbst. Da ein Anfänger Gott nicht von Angesicht zu Angesicht sehen kann, muß er zuerst seinen Guru (spirituellen Lehrer) verehren und ihn als Gott, Brahman Selbst, sehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.