Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

07-14 Kommentar Swami Sivananda

Maya ist eine Upadhi, der Kausalkörper (Karana Sharira) Ishvaras. Sie ist die materielle Ursache dieses Universums. Sie liegt im Herrn. Sie besteht aus den drei Eigenschaften, Sattva, Rajas und Tamas. Menschen, die sich vollständig dem Herrn weihen, nachdem sie jeder Formalreligion (Dharma) entsagt haben, gehen über diese Illusion hinaus, die alle Wesen täuscht. Sie erreichen Befreiung, Moksha.

Ishvara ist der Herr über Maya (Illusion). Er hat darüber vollkommene Kontrolle. Avidya ist eine Upadhi (eine begrenzende Hülle) von Jiva (der individuellen Seele). Der Jiva ist ein Sklave dieser Unwissenheit. Unwissenheit ist der Schleier, der den Jiva von Satchidananda Brahman, absolutes Sein – absolutes Wissen – absolute Wonne, abschirmt. Wenn der Schleier durch das Aufdämmern der Selbsterkenntnis beseitigt worden ist, verliert der Jiva seine Eigenheit als Jiva oder individuelle Seele und wird mit Brahman identisch. (Vgl.XV.3 und 4)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.