Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

07-06 Kommentar Sukadev

In der Samkhya-Philosophie unterscheidet man zwischen Purusha und Prakriti. Unter Prakriti wird die Natur, die Welt, unter Purusha die Seele verstanden. In der Samkhya-Philosophie gelten diese beiden als dualistisch. Welt und Gott, Welt und Seele sind zwei verschiedene Urprinzipien. Krishna löst diesen Dualismus auf. Er sagt, er selbst sei beides.

Beides sind Aspekte Gottes und eins in Gott. Gott ist die Welt. Gott ist Bewusstsein. Gott ist alles und sowohl im abstrakten Sinne, als auch im persönlichen Sinne können wir Gott verehren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.