Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

02-10 Kommentar Sukadev

Mit „Bharata“ ist hier „Dhritarashtra“ gemeint. Normalerweise werden alle Nachfolger Bharatas, Bharata genannt.

Krishna lächelt, während er das spricht, obwohl Arjuna völlig verzweifelt ist. Er ist in Tränen aufgelöst und hat die Waffen weggeworfen. Die Armeen stehen sich gegenüber um sich gegenseitig zu ermorden und Krishna lächelt einfach nur. Dies hat eine besondere symbolische Bedeutung. Arjuna ist in seiner Froschperspektive gefangen. Er sieht nur diese verzweifelte Situation. Krishna will ihn aus dieser Situation herausholen. In diesem Fall leidet er nicht mit Arjuna. Er versteht ihn, aber er lächelt dabei. Es würde Arjuna jetzt auch nichts helfen, wenn Krishna einfach nur in Mitleid versinkt und sagen würde: „Oh Arjuna, du bist in einer ganz furchtbaren Situation. Alles ist ganz grässlich und ich fühle mit dir mit. Ich weiß auch nicht, was ich machen sollte.“ Es kann Situationen geben, wo so was angebracht wäre, aber in dem Fall ist es das nicht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.