Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

16-05 Kommentar Swami Sivananda

Play

Sampat: Begabung, Zustand von Wohlstand, Natur, Tugend.
Moksha: Befreiung aus der Bindung von Samsara, Erlösung aus dem Kreislauf von Geburt und Tod. Die göttliche Natur führt zu Befreiung; die dämonische zu Bindung.

Da Arjuna bereits von Kummer erfüllt und niedergeschlagen war, versichert ihm Shri Krishna, daß er durch diese Beschreibung der asurischen Eigenschaften, die Schmerz und Täuschung bringen, nicht beunruhigt sein soll, da er mit sattvigen Veranlagungen geboren wurde, die zur Rettung führen. Arjuna könnte bei den Worten von Shri Krishna gedacht haben: »Ist meine Natur göttlich oder dämonisch?« Um Arjunas Zweifel zu beseitigen, sagte der Herr: »Sorge dich nicht, Oh Arjuna, du wurdest mit göttlichen Eigenschaften geboren, du hast Glück. Du kannst zum Glück der Selbstverwirklichung gelangen.«

»Denke nicht, Oh Arjuna, daß du zum Asura wirst, wenn du kämpfst und Menschen tötest. Sorge dich darum nicht. Du wirst das Reich der Rechtschaffenheit erlangen, wenn du diesen gerechten Kampf kämpfst.«

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.