Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

10-10 Kommentar Sukadev

Hier spricht Krishna von denjenigen, die noch nicht zu großen Weisen geworden sind. Er sagt, wie du zu Gott kommen kannst. Es ist wie ein Zweischritt:

Verehre Gott und sei beständig in deiner Hingabe.

So erfährst du Viveka (Unterscheidungskraft). Mit dieser Unterscheidungskraft kannst du das tun, was dich zu Gott hinbringt. So kommst du zur Verwirklichung Gottes.

Es gilt also: Auch wenn Gott überall ist, muss man bei der Wahl seiner Handlungen Unterscheidungskraft üben. Diese Unterscheidungskraft ist jedoch kein „Buchwissen“, keine Starrheit von Regeln. Vielmehr kommt sie aus der Liebe zu Gott, aus der Liebe zu den Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.