Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

07-13 Kommentar Swami Sivananda

Die Menschen dieser Welt werden von den drei Eigenschaften der Natur, Maya, getäuscht. Zuneigung, Verhaftung und verblendete Liebe, all dies sind Manifestationen dieser Eigenschaften. Aufgrund der von den drei Eigenschaften hervorgerufenen Täuschung können sie die weltlichen Bande nicht durchbrechen und den Geist der höchsten Seele zuwenden, dem Herrn der drei Eigenschaften.

Avyayam: Unveränderlich und unwandelbar, unerschöpflich, unvergänglich. Das Selbst ist von einer einzigen homogenen Essenz. Es unterliegt nicht den sechs Veränderungen oder Erscheinungsformen (Shad Bhava, Vikaras), die der Körper hat, nämlich Reife, Geburt, Wachstum, Veränderung, Verfall und Tod. (Vgl.VII.25)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.