Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

07-12 Kommentar Swami Sivananda

Play

Dies ist eine Welt der drei Gunas, Sattva (Reinheit), Rajas (Leidenschaft) und Tamas (Untätigkeit). Alle belebten und unbelebten Gegenstände sind die Summe dieser drei Eigenschaften der Natur. Eine Eigenschaft dominiert in ihnen, und die vorherrschende Eigenschaft gibt dem jeweiligen Gegenstand seinen besonderen Charakter oder seine bestimmten Eigenheiten.

In den Göttern, den Weisen, in der Milch und in der grünen Kichererbse herrscht Sattva vor. In den Gandharvas (eine Gruppe von himmlischen Wesen), Königen, Kriegern und im Chilli herrscht Rajas vor. In Dämonen, Shudras, Knoblauch, Zwiebel und Fleisch herrscht Tamas vor. Obwohl diese Wesen und Dinge aus Mir kommen, bin Ich nicht in ihnen; sie sind in Mir. Ich bin unabhängig. Ich bin ihr Halt; sie hängen von Mir ab, so wie die überlagerte Schlange vom Seil abhängt. Die Schlange ist im Seil, aber das Seil ist niemals in der Schlange. Die Wellen gehören dem Ozean, aber der Ozean gehört nicht den Wellen. (Vgl.IX.4 und 6)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.