Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

05-21 Wort-für-Wort Übersetzung

bāhya-sparśeṣu – an äußere (bāhya) Kontakte (sparśa) (der Sinne mit den Sinnesobjekten)
asakta-ātmā – wer ohne Anhaftung (asakta) ist
vindati – der findet
ātmani – im Selbst
yat – welches
sukham – Glück
saḥ – der
brahma-yoga-yukta-ātmā – (in dem er) die Versenkung (yoga) in das Brahman praktiziert (yukta)
sukham – (dieses) Glück
akṣayam – unvergängliche
aśnute – erreicht

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.