Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

03-33 Kommentar 2 von Sukadev

Bhagavad Gita, 3. Kapitel, 33. Vers: Handle gemäß deiner Natur 

Play

„Der Weise handelt gemäß seiner Natur. Alle Wesen folgen ihrer Natur.“

Ein paar Verse vorher hat Krishna empfohlen, das Leben der Weisen als Inspiration zu nehmen. Was Weise tun, das tun andere Menschen auch. Wenn du dich mit dem Leben von Heiligen beschäftigst, wirst du inspiriert, ihnen nachzufolgen. In diesem Vers ergänzt Krishna das. Er sagt, die Weisen handeln gemäß ihrer Natur. Also, dich am Leben von Heiligen zu inspirieren, heißt nicht, sie einfach nachzuahmen. Es heißt, ihnen nachzufolgen, indem du die Essenz ihres Handelns tust. Es gibt ganz unterschiedliche Weise. Es gibt Weise, die sind mehr introvertiert, solche, die mehr extravertiert sind, solche, die sind überschwänglich, manche engagieren sich sehr stark zum Wohl der Welt, werden politisch tätig wie Mahatma Gandhi, manche sind sehr zurückgezogen und man nimmt sie kaum wahr, andere wiederum bauen große Ashrams, andere leben das Yoga im Familienleben. Jeder handelt gemäß seiner Natur. Und so überlege auch du selbst: „Was entspricht meiner Natur? Wie ist mein spiritueller Weg? Wie ist meine Weise, anderen Gutes zu tun? Wie kann ich die spirituellen Praktiken so praktizieren, dass es mir gemäß ist?“ Handle deiner Natur gemäß! Arbeite an dir selbst! Entwickle dich! Aber entwickle dich so, wie es dir entspricht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.