Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

03-28 Kommentar Sukadev

Wir sollten nicht denken, dass wir der Handelnde sind. In vorherigen Versen hatte ich ja schon mal beschrieben, welche Kriterien Krishna als Kriterien für eine gute Handlung aufstellt. Er hat diesen Vers jetzt noch als ein weiteres Kriterium „für das Wohlergehen anderer“ hinzugefügt. Wir handeln als Opfer für die Devas, als Opfer für Gott und ohne Identifikation, d.h. die Gunas handeln. Und so ist das Paradox, dass wir zum einen unseren Körper einsetzen, um zu handeln, aber dann wissen, dass wir das nicht wirklich sind. Wir sollen uns davon lösen.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.