Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

01-07 Kommentar Sukadev

Als Zweimalgeborene werden in Indien die höheren Kasten, also die Brahmanen, die Kshatriyas und die Vaishyas bezeichnet. Es wird mit ihnen ein bestimmtes Einweihungsritual durchgeführt, was so eine Art spirituelle Neugeburt (also Zweitgeburt) darstellt. Jeder, der an diesem Ritual teilnimmt, wird als Zweimalgeborener bezeichnet. In den letzten Jahren gab es in Indien viele Bestrebungen, das Kastenwesen aufzulösen. Dies ist inzwischen in den meisten Teilen Indiens auch geglückt. Die Aufhebung des Kastenwesens ermöglicht es dann nämlich auch den „Kastenlosen“ eine Einweihung zu bekommen.

Drona, dem Dhritarashtra dies alles erzählte, war der Lehrer der Pandavas und der Kauravas. Er war eigentlich jemand, der Arjuna sehr schätzte und förderte. Doch weil er Duryodhana das Treuegelöbnis geschworen hatte, musste er jetzt, entgegen seinem Herzen, auf der Seite von Duryodhana kämpfen. Drona gilt als einer der mächtigsten Krieger.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.