Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

15-13 Kommentar Swami Sivananda

Play

Die Anwesenheit des Herrn als alles erhaltendes Leben wird in diesem Vers beschrieben.
Ojas: Die Energie des Herrn (Ishvara). Der weite Himmel und die Erde werden von dieser Energie fest zusammengehalten. Sie erfüllt die Erde zur Erhaltung der Welt. Diese Energie ist frei von Leidenschaft und Verhaftung. Da die große Erde von der Energie des Herrn getragen wird, stürzt sie nicht ein, wird nicht in Stücke zerbrochen und sinkt nicht in die niederen Welten.

Der Herr durchdringt die Erde und trägt alles, was sich bewegt und was sich nicht bewegt, durch Seine Energie.
15-13 Kommentar Swami Sivananda
Rasatmakah somah: Der wässrige Mond: Der Mond wird als Behälter aller Geschmäcker  und Flüssigkeiten (Rasas) angesehen. Wenn Ich zum wässrigen Mond werde, nähre ich alle Kräuter und Pflanzen wie Reis, Weizen, usw., indem ich Saft in sie lege und sie schmackhaft mache. Ich nähre das Pflanzenreich mit Meinem Lebenssaft in Kräutern, Pflanzen und Bäumen. Der wässrige, schmackhafte Mond nährt alle Kräuter und Pflanzen, indem er Saft oder Geschmack in sie legt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.