Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

14-23 Kommentar Swami Sivananda

Play

Er ist neutral (jemand, der sich keiner Partei zuwendet). Er ist frei von Zu- und Abneigungen. Er ist davon völlig unberührt, ob die Eigenschaften mit ihren Auswirkungen und der Körper kommen oder gehen. Er ist wie der Zuschauer bei einem Fußball- oder Kricketmatch oder bei einem Schauspiel. So wie der Himmel unbehelligt bleibt, wenn der Wind geht, so bleibt auch er ganz unbehelligt, wenn die Eigenschaften wirken.

Er schwankt nicht vom Pfad der Selbstverwirklichung. Er geht stetig den Weg. Er denkt und fühlt: »Die Eigenschaften modifizieren sich zu Körper, Sinnen und Sinnesobjekten. Sie handeln und reagieren aufeinander.« und bleibt von ihnen unerschüttert. Er ruht in seinem Selbst und steht unerschütterlich wie der Berg Meru. (Vgl.III.28; V.8 bis 11)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.