Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

06-18 Kommentar Swami Sivananda

Der vollkommen beherrschte Geist: Der einpünktige Geist.

Wenn alle Wünsche nach bekannten oder unbekannten Vergnügungsobjekten vergehen, wird der Geist sehr friedvoll und ruht stets im höchsten Selbst im Inneren. Da sich der Yogi in vollkommener Harmonie befindet, da er Einheit mit dem Selbst erlangt hat, und da er mit Brahman identisch geworden ist, verwirren ihn sinnliche Phänomene und körperliche Eindrücke nicht. Er ist sich seiner unsterblichen, unzerstörbaren und unbesiegbaren Natur bewußt.

Yukta bedeutet ›in Einheit‹ (mit dem Selbst), in Harmonie, ausgeglichen. Ohne Einheit mit dem Selbst ist weder Harmonie, noch Ausgeglichenheit, noch Samadhi möglich. (Vgl.V.23; VI.8)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.