Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

06-09 Kommentar Swami Sivananda

Play

Er ist vortrefflich: Er ist der Beste unter den Yogarudhas.

Samabuddhi bedeutet Gleichmut oder Gelassenheit des Geistes. Für den Yogi mit Samabuddhi sind alle gleich. Er ist völlig unparteiisch. Er verhält sich allen gegenüber gleich. Er macht keinen Unterschied hinsichtlich Kaste, Glaube oder Hautfarbe. Er liebt jeden wie sich selbst, denn er ruht im Selbst.

Ein gutherziger Mensch tut anderen Gutes, ohne von ihnen dafür als Gegenleistung irgendeinen Dienst zu erwarten.

Udasina ist ein gänzlich gleichgültiger Mensch.

Unparteiisch ist der, der sich keiner der beiden kämpfenden Parteien anschließt. Er beobachtet als stiller Beobachter oder Zeuge.

Die Rechtschaffenen sind die, die rechtens handeln und die Anweisungen der Schriften befolgen.

Sünder sind die, die unrechte und verbotene Handlungen tun, die anderen schaden und die Schriften nicht befolgen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.