Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

03-17 Kommentar Sukadev

Wenn wir im Atman, im Selbst sind, dann handeln wir nicht, selbst wenn wir handeln. Der Körper macht, was er machen soll. Das Selbst macht nichts. Außerdem ist das Gesetzt des Karmas dann nicht mehr vorhanden. Wir erschaffen kein neues Karma. Man könnte den Vers auch anders übersetzen:

„Für denjenigen, der sich im Selbst erfreut, der Zufriedenheit im Selbst findet und im Selbst Genüge hat, für den gibt es kein neues Karma mehr.“ Der braucht auch gar nichts mehr zu tun, um die Vollkommenheit zu erreichen, denn er hat sie schon erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.