Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

02-57 Wort-für-Wort Übersetzung

yaḥ – wer
sarvatra – überall
anabhisnehaḥ – ohne Verlangen (ist)
tat tat – dieses und jenes
prāpya – erlangt habend
śubha-aśubham – Gutes und Schlechtes
na – weder
abhinandati – bejubelt
na – noch
dveṣṭi – verabscheut
tasya – dessen
prajñā – Weisheit
pratiṣṭhitā – (ist) fest begründet

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.