Suche
  • TIPP: Nutze die Suche, um bestimmte Verse zu finden.
  • z. B.: die Eingabe 01-21 bringt dir 1. Kapitel, 21 Vers.
Suche Menü
Kapitel
Vers
Schrift öffnen

07-04 Kommentar Swami Sivananda

Diese achtfache Natur ist die ›niedere Natur‹, Apara Prakriti. Die fünf grobstofflichen Elemente sind aus den Tanmatras, den Grundelementen, durch Panchikarana, das fünffache Vermischen, gebildet. Tanmatras sind die subtilen Grundelemente. In diesem Vers stellen Erde, Wasser, usw. die subtilen, die Grundelemente, dar, aus denen die grobstofflichen Elemente gebildet sind.

Der Geist steht hier für seine Ursache, Ahamkara: den Verstand für seine Ursache, Mahat: Ahamkara für Avyaktam, das Unmanifestierte (Mula-Prakriti) gemeinsam mit Avidya, die in Verbindung mit allen möglichen Vasanas oder latenten Neigungen auftritt. Da Ahamkara (das Ichprinzip) die Ursache aller Handlungen in jedem Individuum ist, und da Ahamkara das vitalste Prinzip im Menschen ist, von dem alle anderen Tattvas oder Prinzipien abhängen, heißt Avyaktam gemeinsam mit Ahamkara in diesem Fall hier Ahamkara, so wie eine mit Gift vermischte Speise Gift genannt wird.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.