Viveka Chudamani – Vers 389

Deutsche Übersetzung:

389. Das Selbst ist Brahma, das Selbst ist Vishnu, das Selbst ist Indra, das Selbst ist Shiva – das Selbst ist dieses ganze Universum. In der Tat existiert nichts außer dem Selbst.

Sanskrit Text:

svayaṃ brahmā svayaṃ viṣṇuḥ svayam indraḥ svayaṃ śivaḥ |
svayaṃ viśvam idaṃ sarvaṃ svasmād anyan na kiñ-cana || 389 ||

स्वयं ब्रह्मा स्वयं विष्णुः स्वयमिन्द्रः स्वयं शिवः |
स्वयं विश्वमिदं सर्वं स्वस्मादन्यन्न किञ्चन || ३८९ ||

svayam brahma svayam vishnuh svayam indrah svayam shivah |
vayam vishvam idam sarvam svasmad anyan na kinchana || 389 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • svayam : das Selbst („aus sich selbst“, Svayam)
  • brahmā : (ist) Brahma
  • svayam : das Selbst
  • viṣṇuḥ : (ist) Vishnu
  • svayam : das Selbst
  • indraḥ : (ist) Indra
  • svayam : das Selbst
  • śivaḥ : (ist) Shiva
  • svayam : das Selbst
  • viśvam : Universum (Vishva)
  • idam : (ist) dieses (Idam)
  • sarvam : ganze (Sarva)
  • svasmāt : als das Selbst (Sva)
  • anyat : anderes (Anyad)
  • na : (existiert) nicht (Na)
  • kiñ-cana : irgend etwas (Kinchana)     || 389 ||

Kommentar

Audio

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.