Viveka Chudamani – Vers 302

Deutsche Übersetzung:

302. Das Ich-Gefühl (ahankara) umschlingt den Schatz der Absoluten Glückseligkeit (brahmanandanidhi) wie eine mächtige schreckliche Schlange mit ihren drei furchterregenden Köpfen, den drei Grundeigenschaften der Natur (guna) und bewahrt ihn für sich selbst/ zum eigenen Nutzen. Der Weise … Weiterlesen...

Viveka Chudamani – Vers 304

Deutsche Übersetzung:

304. Wenn das Ichgefühl vollständig verschwunden ist, und die verschiedenen damit verbundenen Vorstellungen zerstört sind, findet man durch Erkenntnis des innersten Wesens zu Wahrheit: „Das bin ich.“ (idam aham asmi)

Sanskrit Text:

ahamo’tyanta-nivṛttyā
tat-kṛta-nānā-vikalpa-saṃhṛtyā |
pratyak-tattva-vivekād
idam aham … Weiterlesen...

Viveka Chudamani – Vers 306

Deutsche Übersetzung:

306. Einzig und alleine durch Verwechslung des Ichs mit dem Selbst unterliegst du dem Kreislauf von Geburt und Tod – oh Du, der unveränderlich (sadaikarupa), ewig, allgegenwärtig, von unbefleckter Herrlichkeit, absolutes Wissen (cidatman) – absolute Glückseligkeit (anandamurti) und … Weiterlesen...

Viveka Chudamani – Vers 307

Deutsche Übersetzung:

307. Daher, mit dem großen/scharfen Schwert der Erkenntnis zerstöre das Ichgefühl (ahankara) – deinen Feind, der einem Dorn im Hals des Essenden gleicht. Genieße in vollen Zügen das Glück /die Glückseligkeit im Königreich des Selbst (atmasamrajyasukha).

Sanskrit Text:

Weiterlesen...

Viveka Chudamani – Vers 308

Deutsche Übersetzung:

308. Die Aktivitäten des Ego vor Augen haltend gib alle Anhaftungen an das Ich durch die Erfahrung der Höchsten Wirklichkeit auf. Durch die Selbstverwirklichung befreie dich von der Dualität (nirvikalpa), verweile in der Stille, in der Absoluten Wirklichkeit … Weiterlesen...

Viveka Chudamani – Vers 310

Deutsche Übersetzung:

310. Überwinde den Feind, das Ego! Gib ihm keine Chance dadurch, dass Du an Sinnesobjekte denkst! Denn das ist die Ursache der Widerbelebung des Ego, wie Wasser einen vertrockneten Zitronenbaum wiederbelebt.

Sanskrit Text:

nigṛhya śatror ahamo’vakāśaḥ
kva-cin na … Weiterlesen...