Kapitel 4, Vers 2

Deutsche Übersetzung:

Die Umwandlungen der Existenzformen kommen vom Fließen der prakriti (Natur) her.

Sanskrit Text:

jāty-antara-pariṇāmaḥ prakṛty-āpūrāt ||2||

जात्यन्तरपरिणामः प्रकृत्यापूरात् ॥२॥

jaty antara parinamah prakrity apurat ||2||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • jātī = Existenzform, Wesen
  • antara = andere, innere
  • pariṇāma = Wandlung, Verwandlung
  • prakṛti = Schöpfung, Natur, Materie, physisch
  • āpūrāt = durch Füllen, Überfließen, Strömen, Vervollkommnung

Kommentar

Alles, auch die siddhis, geschieht nur aufgrund und in Erfüllung von Naturgesetzen. Alles ist Naturgesetzen unterworfen. Wir kennen nur nicht alle, denn auf anderen Ebenen als der physischen gelten andere Gesetze.

Audio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.