Kapitel 3, Vers 6

Deutsche Übersetzung:

Seine Anwendung (des samyama) erfolgt in Stufen.

Sanskrit Text:

tasya bhūmiṣu viniyogaḥ ||6||

तस्य भूमिषु विनियोगः ॥६॥

tasya bhumishu viniyogah ||6||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • tad = seine, dessen
  • bhūmi = Stufe, Grad, Schritt; nach und nach
  • viniyoga = Anwendung, Abwandlung, Aufteilung

Kommentar

Das heißt zum einen: Eines geht ins andere über. Zum anderen: Wir können unseren Fortschritt nicht erzwingen. Es geschieht schrittweise. Aber es heißt auch, wir können samyama üben, selbst wenn wir nicht in samprajnata samadhi sind. Der Fortschritt kommt allmählich, eine Stufe nach der anderen.

Audio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.