Kapitel 1, Vers 25

Deutsche Übersetzung:

In Ihm ist der Same der Höchsten Allwissenheit.

Sanskrit Text:

tatra niratiśayaṁ sarvajña-bījam ||25||

तत्र निरतिशयं सर्वज्ञबीजम् ॥२५॥

tatra niratishayam sarvajna bijam ||25||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • tatra = dort, in Ihm, in Ishvara
  • nir = nicht
  • atiśaya = überlegen, erhaben
  • nir-atiśayam = das Höchste, Unübertroffene
  • sarvajña = der Allwissende, alles Wissen
  • bīja = Same, Wurzel, Ursprung

 

Kommentar

Wir können alles Wissen erfahren, wenn wir uns auf ishvara beziehen. Wir können entweder zum höchsten Wissen kommen, indem wir meditieren und in uns selbst hineingehen, denn in uns selbst ist alles Wissen. Oder wir können zu Gott beten. Wenn wir zu Gott beten, wird er uns führen und uns alles Wissen bringen.

Audio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.