Bhakti Sutra 80

narada-bhakti-sutra-80

Deutsche Übersetzung

Wo der Herr auf solche Weise verehrt wird, offenbart Er sich bald der inneren Schau Seiner Devotees.

Sanskrit Text

  • saṅkīrtyamānaḥ śīghram evāvirbhavaty anubhāvayati bhaktān ।। 80 ।।
  • सङ्कीर्त्यमानः शीघ्रमेवाविर्भवत्यनुभावयति भक्तान् ।। ८० ।।
  • sankirtyamanah shighram evavirbhavaty anubhavayati bhaktan || 80 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • saṅkīrtyamānaḥ : wenn er (kontinuierlich) gepriesen wird („gepriesen werdend“, sam + kīrtay)
  • śīghram : schnell, bald (Shighra)
  • eva : gewiss, wahrlich (Eva)
  • āvirbhavati : (der Erhabene) manisfestiert sich, offenbart sich (Avis + bhū)
  • anubhāvayati : (und) er lässt sich erfahren (anu + bhū)
  • bhaktān : von (seinen) Verehrern (Bhakta)     ।। 80 ।

Kommentar von Sukadev Bretz

Lesen

Narada hat vorher gesagt, man sollte Gott durch jeden Aspekt des Lebens huldigen, mit unbeirrbarer Aufmerksamkeit, frei von Sorge. Alles eben tun, was du tun kannst, als Hingabe an Gott und es eben auch so tun, dass du es Gott wirklich hingeben kannst. Wie kannst du irgendeine Handlung halbherzig machen und sie dann Gott hingeben? Wie kannst du irgendwo deine Pflichten nicht erfüllen, und sagen okay, das gebe ich dir hin? Du wirst das, was du tust, wenn du es Gott darbringen willst, mit unbeirrbarer Aufmerksamkeit machen, hat Narada gesagt. Und frei von Sorge, weil du voll Gott vertraust. Und dann sagt er, wenn du Gott auf diese Weise verehrst, dann wird er sich dir offenbaren; und zwar in der inneren Schau. Gott ist eine Erfahrung. Eine Erfahrung von grenzenloser Freude und Liebe im Herzen.

Gott kann sich offenbaren als Schau, unendliches Licht. Gott kann sich offenbaren in einer konkreten Gestalt. Du kannst eine Vision von Krishna haben, von Shiva, von Jesus. Oder auch ein großer Meister wie Swami Sivanananda kann dir erscheinen als riesige Lichtgestalt. Gott kann sich offenbaren als eine wunderschöne Stimme, die dir einiges sagt. Das sind natürlich alles noch Vorstufen der Offenbarung. Die höchste Offenbarung heißt – vollständige Verwirklichung der göttlichen Gegenwart, vollkommene Verschmelzung, was zu Moksha führt, zur Befreiung. Du bist aufgewacht aus diesem Ozean von Samsara. Du erfährst das, was du wirklich bist.

Anhören

Ansehen

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz