Bhakti Sutra 76

narada-bhakti-sutra-76

Deutsche Übersetzung

Während du die heiligen Schriften der Hingabe studierst, sinne über ihre Lehren nach und befolge die Übungen, die Hingabe an Gott in deinem Herzen erwecken.

Sanskrit Text

  • bhaktiśāstrāṇi mananīyāni tadudbodhakakarmāṇi karaṇīyāni ।। 76 ।।
  • भक्तिशास्त्राणि मननीयानि तदुद्बोधककर्माणि करणीयानि ।। ७६ ।।
  • bhaktishastrani mananiyani tadudbodhakakarmani karaniyani || 76 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • bhakti-śāstrāṇi : Schriften, Lehrwerke (Shastra) zur Hingabe (Bhakti)
  • mananīyāni : sollen studiert werden („sind zu bedenken“, Mananiya)
  • tad-udbodhaka-karmāṇi : Handlungen (Karman), die diese (Bhakti, Tad) erwecken (Udbodhaka)
  • karaṇīyāni : sollen ausgeführt werden („sind  auszuführen“, Karaniya)     ।। 76 ।।

Kommentar von Sukadev Bretz

Lesen

Narada sagt hier, studiere die Heiligen Schriften der Hingabe, also zum Beispiel das Bhakti Sutra. Das machst du jetzt zum Beispiel, indem Du diesen Beitrag liest, oder die Bhagavad Gita oder die Bhagavatam oder auch Bücher über oder von großen Heiligen und Weisen, insbesondere Gottesverehrern, den großen Bhaktas. Studiere das mit Hingabe. Und dann sinne über die Lehren nach. Überlege, was heißt das für mich. Auch wenn du jetzt diesen Beitrag liest, das soll jetzt nicht einfach ein Zeitvertreib sein. Sondern überlege, was heißt das für mich?! Wie kann ich Gott mehr erfahren? Befolge die Übungen, die Hingabe an Gott in deinem Herzen erwecken! Jetzt überlege, wie kann ich Hingabe in mir erwecken? Erwarte nicht einfach, dass du inspiriert wirst, im Sinne von, ich muss den richtigen Beitrag lesen, ich muss in den richtigen Satsang gehen, ich muss ins richtige Seminar gehen und letztlich irgendwo unterhalten werden und dann hoffen, dass du von außen inspiriert wirst.

Es ist schon gut, dir einen guten Lehrer auszusuchen. Es ist schon gut, in einen guten Ashram zu gehen. Es ist schon gut, eine gute Mantra CD zu haben oder auch Internet-Video-Mantras zu hören. Das ist schon gut. Aber es liegt auch an dir, wieviel Nutzen du ziehst. Also er sagt hier, denke nach über die Lehren! Und befolge auch die Übungen die dort enthalten sind, befolge das, was geraten wird, und entwickle so Hingabe an Gott in Deinem Herzen. Und so kannst Du selbst überlegen, welche Heiligen Schriften studiere ich? Mit wieviel Hingabe studiere ich sie? Wie sehr denke ich über die Lehren nach? Und mache ich wirklich die Übungen, die dort empfohlen werden in ausreichendem Maße, um Hingabe an Gott zu entwickeln?

Anhören

Ansehen

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz