Bhakti Sutra 57

narada-bhakti-sutra-57

Deutsche Übersetzung

Jede höhere Stufe trägt mehr zur Verwirklichung des höchsten Zieles bei als die vorangegangene.

Sanskrit Text

  • uttarasmād uttarasmāt pūrvapūrvā śreyāya bhavati ।। 57 ।।
  • उत्तरस्मादुत्तरस्मात्पूर्वपूर्वा श्रेयाय भवति ।। ५७ ।।
  • uttarasmad uttarasmat purvapurva shreyaya bhavati || 57 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • uttarasmād uttarasmāt : als das jeweils folgende (Uttara)
  • pūrva-pūrvā : die jeweils vorangehende (Form von Bhakti, Purva)
  • śreyāya : (mehr) zum Heil (Shreya)
  • bhavati : gereicht („ist“, bhū)     ।। 57 ।।

Kommentar von Sukadev Bretz

Lesen

Ich schreibe über den 57. Vers des Narada Bhakti Sutra. Jede höhere Stufe trägt mehr zur Verwirklichung des höchsten Zieles bei als die Vorangegangene.
Es gibt viele Weisen, wie man den spirituellen Weg sehen kann, viele Stufen auf dem spirituellen Weg. So viele Stufen und Möglichkeiten. Er hatte im letzten Vers über drei Arten anfänglicher Hingabe gesprochen. Jede dieser anfänglichen Hingabe hilft. Der erste Schritt wäre, wenn du leidest und verzweifelt bist, dann wende dich an Gott. Das ist schon eine Hingabe. Und wenn Gott dir hilft, das Leiden zu überwinden, spürst du eine Dankbarkeit. Wenn du irgendeinen Wunsch hast, wende dich an Gott. Das wäre die zweite Stufe. Manche sagen auch, das ist die erste Stufe. Einen egoistischen Wunsch zu haben und sich an Gott zu wenden, das ist vielleicht die erste Stufe. Aus Leiden herauszukommen, ist vielleicht eine zweite Stufe. Und für andere zu beten und zu bitten, das ist vielleicht die Stufe zweieinhalb oder auch die dritte Stufe.

Die nächste Stufe wäre, Gott darum zu bitten, dass du auf dem spirituellen Weg regelmäßiger sein kannst. Das wäre auch ein weiterer Schritt der spirituellen Verwirklichung. So kannst du überlegen, welche Schritte du für dich gehen kannst. Der nächste Schritt ist dann natürlich die reine und höchste Gottesliebe. Du kannst auch überlegen: Bei welchem Schritt bin ich denn jetzt und was wäre der nächste?“ Wie erfahre ich Gott in diesem Moment? Was könnte ich tun, um auf die höhere Stufe zu gehen und Gott stärker zu spüren? So will ich es heute kurz halten. Du kannst ja noch etwas nachdenken. Du kannst überlegen, wie du in deinem momentanen Zustand Gott erfährst. Wie intensiv ist diese Gottesliebe, die ich erfahre? Wie könnte ich sie vertiefen, intensivieren? Wenn du selbst nicht weiter weißt, dann bete um Gott. Bitte Gott, dir den Weg zu zeigen. Wenn du weißt, was eigentlich der nächste Schritt wäre, aber du die Kraft nicht bekommst, es umzusetzen, dann bitte zu Gott. Bitte Gott darum, dir zu helfen. Bitte Gott, dir die Kraft zu geben, das umzusetzen, was du weißt, was das Richtige ist.

Anhören

Ansehen

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz