Atma Bodha – Vers 67

Die Sonne der Erkenntnis steigt auf

Atma Bodha – Vers 67

Deutsche Übersetzung:

Atman, die Sonne der Erkenntnis, die am Himmel des Herzens aufsteigt, zerstört die Dunkelheit der Ignoranz, durchdringt und erhält alles und leuchtet und erleuchtet alles.

Sanskrit Text:

hṛdākāśodito hy ātmā bodhabhānus tamo’pahṛt ।
sarvavyāpī sarvadhārī bhāti bhāsayate’khilam ॥ 67 ॥

हृदाकाशोदितो ह्यात्मा बोधभानुस्तमोऽपहृत् ।
सर्वव्यापी सर्वधारी भाति भासयतेऽखिलम् ॥ ६७ ॥

hridakashodito hy atma bodhabhanus tamo’pahrit |
sarvavyapi sarvadhari bhati bhasayate’khilam || 67 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • hṛd-ākāśoditaḥ : das im Herzraum (Hridakasha) aufgegangene (Udita)
  • hi : gewiss (Hi)
  • ātmā : Selbst (Atman)
  • bodha-bhānuḥ : die Sonne (Bhanu) der Erkenntnis („des Erwachens“, Bodha)
  • tamo’pahṛt : vertreibt („raubt“, Apahrit) die Dunkelheit (Tamas)
  • sarva-vyāpī : das Alldurchdringende (Sarvavyapin)
  • sarva-dhārī : (und) Allerhaltende (Sarvadharin)
  • bhāti : scheint (bhā)
  • bhāsayate : (und) beleuchtet (bhās)
  • akhilam : alles (Akhila)     ॥ 67 ॥

Kommentar von Sukadev Bretz

Lesen

Atman, die Sonne der Erkenntnis, die am Himmel des Herzens aufsteigt, zerstört die Dunkelheit der Unwissenheit, durchdringt und erhellt alles, leuchtet und erleuchtet alles.
Om Namah Shivaya und herzlich willkommen zum vorletzten Vers des Atma Bodha, des Werkes von Shankaracharya über die Erkenntnis des Selbst. Vorletzter Vers, wir sind also an etwas Wunderschönem angelangt. Der vorletzte und der letzte Vers beschreiben: Was ist Atman? Was ist das Selbst? Es geht ja die ganze Zeit um Atma Bodha – die Erkenntnis des Selbst. Hier beschreibt er es nochmal.
Atman ist die Sonne der Erkenntnis, die am Himmel des Herzens aufsteigt. Sie zerstört die Dunkelheit der Ignoranz, durchdringt und erhellt alles, leuchtet und erleuchtet alles. Hier eine weitere Analogie. Shankara gibt ja eine Analogie nach der anderen in diesem Werk, um genauer zu verstehen. Denn intellektuell ist Atman nicht wirklich begreifbar. Atman geht jenseits des Intellektes. Der Intellekt ist eine Manifestation von Atman. Auch Brahman ist nicht wirklich verstehbar. Aber über Analogien bekommen wir eine Ahnung davon.
Jetzt die Analogie: Die Sonne der Erkenntnis am Himmel des Herzens. Und die Dunkelheit. Also nachts erscheint es dunkel. Oben siehst du den großen Himmel. Dann geht die Sonne auf und dann siehst du alles. So ähnlich auch: Im Normalbewusstseinszustand sind die Menschen in der Dunkelheit. Sie wissen nicht: Wer bin ich? Was ist wirklich? Was ist unwirklich? Sie wissen noch nicht einmal: Was ist es wert, nach etwas zu streben? Wo ist Freude? Was ist vor dem Tod? Was ist nach dem Tod? Die Menschen irren in der Dunkelheit umher und machen alle möglichen dummen Dinge, die weder ihnen noch anderen helfen. Die Sonne der Erkenntnis steigt auf. Und es ist Atman. Himmel des Herzens.
Du kannst auch tief ins Herz gehen. Wenn du tief ins Herz gehst, da ist auch wieder Himmel. Zunächst mag dies Herz dunkel sein, du siehst dort nichts. Du spürst vielleicht höchstens Schmerz oder irgendein dumpfes Gefühl. Vielleicht auch mal Liebe und Freude. Aber wenn du ganz tief ins Herz gehst, geht plötzlich Atman auf. Dann strahlt die Sonne, sie strahlt als Freude. Sie durchdringt alles, leuchtet alles und erleuchtet alles. Wenn du wirklich mal tief im Inneren dich selbst als reines Selbst erfährst, als Sat-Chid-Ananda, dann ist dieses Licht nicht nur im Herzen begrenzt, sondern es leuchtet alles, erleuchtet alles, du erfährst alles als das höchste Selbst. Das ist Atman, das höchste Selbst. Es ist immer da. Du kannst es erfahren, wenn du tief in dein Herz hineingehst. Und dann erfährst du es überall.
Ich lese nochmals kurz diesen Vers vor. Du kannst diese Worte auf dich wirken lassen und vielleicht auch in der Tiefe deines Herzens dein Selbst spüren als Freude, als Licht. Atman, die Sonne der Erkenntnis, die am Himmel des Herzens aufsteigt, zerstört die Dunkelheit der Unwissenheit, durchdringt und erhellt alles, leuchtet und erleuchtet alles.

Anhören

Ansehen


Siehe auch:

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz